IG JAZZ STUTTGART
TERMINE | DETAILS
 Jazztage:
03.11.2017 | 19:30 | Rosenbergkirche
Moritz. v. Woellwarths ABSTRAKT ORCHESTER
Zeitgenössischer Jazz im Lutherjahr

Moritz von Woellwarth (tb,comp.)
Johannes Stange (tp,flh)
Markus Ehrlich (ts,cl,fl)
Steffen Dix (ts,ss)
Heiko Giering (bcl,bar)
Johannes Billich (p)
Zacharias Zschenderlein (g)
Georg Bomhard (b)
Peter Hinz (perc)
Thomas Wörle (dr)


Spontanität, Risikobereitschaft, improvisatorisches Geschick und ein Gefühl für die Bedürfnisse des
Augenblicks sind für Jazzmusiker unverzichtbares Handwerkszeug. Der Jazz als Ausdruck des „Hier und Jetzt“ ist für das Abstrakt Orchester daher das bevorzugte Transportmittel durch Raum und Zeit, mit welchem sie auch in ihrem neuen Programm die abenteuerlichsten Wege befahren und immer wieder an den Ufern der Schönheit stranden.
In sechs Jazzstücken und vier Choral-Bearbeitungen setzt sich Komponist Moritz von Woellwarth auf sehr eigene Art und Weise mit Melodien und Gedanken der Reformation auseinander.

Pressebild hier

Seite drucken

Termineübersicht